Fussbodenpflege

Vorsicht mit Reinigungsmitteln

Oft reicht lauwarmes Wasser zum Putzen aus. Besondere Reinigungsmittel sind meist nicht notwendig und können schaden. Universalreiniger mit viel Chemie eignen sich nicht, weil sie oft zu aggressive Inhaltsstoffe aufweisen. Lassen Sie sich das richtige Mittel empfehlen und stimmen Sie dieses auf die jeweilige Oberflächenversiegelung ab. Zuviel ist hier oft schlecht.

  • Versiegelte Flächen reinigen Sie am besten mit einem Mittel, das den Schutz des Bodens erhöht und die Versiegelung stärkt und aufrechterhält.
  • Für mit Öl oder Wachs behandelte Böden eignen sich am besten spezielle Seifenreiniger.
  • Geölte Parkettböden sollten immer mal wieder nachgeölt werden, je nachdem, wie hoch die Beanspruchung ist.

Tipp:

Sollten doch einmal Schlieren auf dem Parkettboden entstehen, lassen sich diese meist mit einem einfachen Radiergummi entfernen.

Baumstämme